Speichertechnologie von Primatech

20 Apr by chsadmin

Speichertechnologie von Primatech

Ein Produkt aus eigener Forschung und Entwicklung für eine effiziente Wärmetauscher-Technologie.

Funktionsweise

Durch die Trennung der Funktionsbereiche Heizwasserpufferung und Brauchwassererzeugung ist es uns gelungen, optimale Tauscherleistung und effizienzsteigernde Heizwasserschichtung in einem Speicher zu vereinen. Ein „Durchmischen“ des Speichers bei hoher Tauscherleistung kann somit ausgeschlossen werden.

  • Das einzelne durchgängige Edelstahlwellrohr befindet sich im Tauscherkanal.
  • Durch zapfen des Warmwassers, wird das Trinkwasser im inneren des Wellrohres nach oben hin erhitzt.
  • Durch die Wärmeentnahme im Tauscherkanal fällt das erkaltende Heizwasser zum Speicherboden ab.
  • Der daraus entstehende Sog verstärkt zusätzlich die Tauscherleistung.
  • Die Schichtung im Pufferbereich bleibt dadurch unberührt.

Ideale Kombination mit PV

Überschussstrom aus der PV wird mittels Einschraubheizkörperpatronen im Heizwasser gespeichert. Bei Bedarf kann mit Hilfe des Wärmetauschers frisches Warmwasser erzeugt werden.

  • EnerQ+ errechnet den PV Überschuss und managt die bis zu 5 favorisierten Verbraucher z.B.: 1 Haushaltsverbrauch, 2Auto, 3 Warmwasser, 4 Batteriespeicher, usw.
  • Ein Leistungsersteller sorgt dafür das ab einem Überschuss von 0,2 KW die Sonneneinstrahlung genutzt werden kann.
  • Durch die Schichtung im Speicher und die Energiegewinnung durch zwei Heizpatronen kann eine rasche Bereitstellung von Warmwasser gesichert werden.
  • Bei zu geringer PV Versorgung kann automatisch aus dem Netz zusätzlich Strom bezogen werden

Blockschaltbild EnerQ+